Glutenfreier Apfelkuchen von Sonia Peronaci

ZUBEREITUNG

FÜR DEN TEIG: Die Schale einer Zitrone abreiben und mit dem Zimt zum Öl geben, um das Öl zu aromatisieren. Die Eier mit dem Zucker in der Rührschüssel einer Küchenmaschine mit Schneebesen etwa zehn Minuten lang schaumig schlagen. Nun das aromatisierte Öl hinzugeben und den griechischen Joghurt und den Honig unterrühren. Zum Schluss das Mehl dazugeben und alles mit einem Spatel von Hand verrühren. Den Teig in die gebutterte und mit einer Scheibe Backpapier ausgelegte Form geben und die Oberfläche glätten.

FÜR DIE DEKORATION: Die Äpfel waschen, schälen, entkernen, vierteln und dann mit einer Mandoline in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden. Diese dann auf dem Kuchen strahlenförmig in leicht überlappenden, konzentrischen Kreisen anordnen.

BACKEN: 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 170° backen. Den Kuchen auf den genauen Garpunkt durch die Stäbchenprobe prüfen, dann aus dem Ofen nehmen. Abkühlen lassen und servieren.

HINWEIS:*Bei nicht selbsttreibendem Mehl 16 g Backpulver zu den Zutaten hinzugeben.

Zutaten für 6 Personen

FÜR EINE 24-CM-KLAPPFORM

FÜR DEN TEIG:

  • 350 g glutenfreies Mehl
  • 4 mittelgroße Eier
  • 50 g Zucker
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 100 g Sonnenblumenöl

Die Schale einer Zitrone

  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 g Zimtpulver

FÜR DIE DEKORATION:

  • 2 Äpfel
  • Gelatinespray
ANDERE REZEPTE
Ricetta_SCALOPPA-DI-FEGATO-GRASSO-D’OCA-CON-MELA-DI-VALTELLINA-CARAMELLATE-E-INSALATA-IN-DIVERTIMENTO
Ricetta_LOMBO-DI-CONIGLIO-CON-MELA-DI-VALTELLINA-AI-SEMI-DI-PAPAVERO
Ricetta_RISOTTO-ALLA-MELA-DI-VALTELLINA-E-CASERA
Ricetta_MELA-DI-VALTELLINA-AI-FERRI-CON-SALSA-VANIGLIA-E-AROMA-DI-CANNELLA